Lebenskünstler

bla


    HIPP Bio-Kinderpasta

    Austausch

    Gast
    Gast

    HIPP Bio-Kinderpasta

    Beitrag  Gast am Mi März 25, 2009 11:46 pm

    hallo

    ich wollte euch diese entdeckung nicht vorenthalten!

    ich weiß, viele mögen babygläschen und so sachen, finden aber meistens, dass nur die süßen sachen essbar sind.
    ich hab ne andere erfahrung gemacht.

    irgendwann hab ich mal diese HIPP kinderpasta entdeckt. die gibt es in so schälchen. ein schälchen hat 260g und ich glaub immer so um die 200kcal je nachdem.

    für mich war es die reinste entdeckung! wenn man das gut würzt dann schmeckt es wie ne richtige nudelmahlzeit, macht satt und hat aber viel weniger kcal. außerdem sind die schälchen genau die richige portionsgröße. mein problem ist immer wenn ich nudeln oder so mache weiß ich nicht wieviel nehmen davon und habe immer angst zuviel zu nehmen. aber das ist für mich ne gute alternative...

    vielleicht kennt ihr das ja auch schon und ich erzähl nix neues...naja aber gibt es eigenltich überall, bei schlecker, real, rewe und drogeriemärkten.

    lg, nordlicht

    guckst du...
    http://www.hipp.at/index.php?id=1240

    Gast
    Gast

    Re: HIPP Bio-Kinderpasta

    Beitrag  Gast am Do März 26, 2009 10:18 am

    hihi ich lach mich tot. es gibt auch noch andre leute die "guckst du" sagen^^

    ich find die hippgläschen auch lecker, aber ich glaub das ist trügerisch: das ist keine portion für eine junge frau, sondern für ein 1-2 jähriges kind! ja klar es ist ein anfang, aber es ist dennoch das richtige. schau mal auf meinem blog unter "rezepte" da findest du auch ein nudel rezept mit nur 265 kcal und dann hast du das auch frisch zubereitet und mit sicher mehr vitaminen! ja es ist aber sicher ein guter anfang.

    lg leuka

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Nov 21, 2017 4:29 pm